Für und über Taschenrechner

Die heutige Zeit verlangt von uns aktives Dranbleiben am Stand der Dinge. Computer sind selbst im Alltag nicht mehr wegzudenken. Viele von euch haben immer das neueste Modell. Und beim Handy ist es nicht anders. Modelle von vor zwei Jahren gelten als alt und überholt. Komisch: Beim Taschenrechner wird immer wieder gespart, dabei ist es aber der wichtigste Rechenknecht in der gesamten Schulzeit, der die Mathematik vereinfacht.

Meine aktuellen Rechnerempfehlungen:

Schulrechner: Casio-991 DE Plus
Sharp-EL-W506 oder Sharp-EL-506W
Grafikrechner: TI-nsprire CX oder Texas Instruments TI-84Plus Silver Edition
Casio-9860G-SD
CAS-Rechner: TI-nsprie CX CAS; Texas Instruments TI-Voyage200
Casio-ClassPad 330
Hewlett Packard HP-49G, HP-50G
Fragt vor dem Kauf unbedingt euren Mathelehrer und erkundigt euch nach Preisen!

 

Falsch hier?

Klicke einfach ganz oben auf den Link [CAS-Rechner], dann kommst du automatisch in die "große" Taschenrechnerkategorie.

 

Arbeitsmaterialien für mathematische Bastler

Die Dateien sind für verschiedene CAS geschrieben. Es besteht jedoch mit jedem CAS die Möglichkeit, die hier beschriebenen Probleme zu lösen, eventuell allerdings mit anderen Tastenkombinationen.
nspire connect Größe: -

Link
Dieser Direktlink führt Euch zur kostenfreien Software "TI-nspire Connect". Mit diesem Programm kann man sehr einfach und schnell seine Daten vom nspire sichern und wiederherstellen oder auch Screenshots vom Gerät anfertigen.
Ein Muss! Beachtet, dass vor Kontrollen und Arbeiten die auf dem Handheld vorhandenen Daten unwiderruflich gelöscht werden müssen. Kurz: Backup vor JEDER Arbeit!
Geräte-Check und Update Größe: 165kB

pdf
Anleitung für TI-nspire CX (CAS): Anleitung zur Kontrolle Akkustand und zum Aktualisieren des Betriebssystems.
Aufschreiben??? Größe: 554kB

pdf
Die Gretchenfrage schlechthin: Mit dem CAS ist manche Aufgabe schnell gerechnet. Aber was muss dennoch für einen vollständigen Lösungsweg aufgeschrieben werden? Das hier ist ein Beispiel.
Nur ein Beispiel!
Beachtet bitte hierzu ein ausführlicheres Beispiel: Die BLF Mathe 2013.
Zahlenraten (1) Größe: 240kB

Format: pdf
TI-nspire (CX) CAS: Programm zum Zahlenraten. Quelltext für die einfache Version mit festem Startintervall.
Hier kannst Du das Programm ausprobieren.
Sorry, das Modul hat eine lange Ladezeit und verlangt Java-Script.
Slotmachine (1) Größe: 154kB

Format: pdf
TI-nspire (CX) CAS: Programm für eine einfache Slotmachine ohne Spieleinsatz. Diese Version dient als Anregung zur Weiterarbeit.
Slotmachine (2) Größe: 642kB

Format: pdf
TI-nspire (CX) CAS: Programm für eine einfache Slotmachine ohne Spieleinsatz. Mit Vorbereitung auf Spieleinsatz und Gewinn: Anzahl der Züge kann festgelegt werden, Schutz vor Speicherüberlauf, Hauptgewinn definiert.
6 aus 49 Größe: 234kB

Format: pdf
TI-nspire (CX) CAS: Programm für Lotto "6 aus 49". Der interpretierte Quellcode soll den Benutzer zur Weiterarbeit anregen und beim mehrfachen Spiel gleichwohl die unglaublich geringe Gewinnwahrscheinlichkeit zeigen.
Extremwert (1) Größe: 51kB

Format: pdf
An einem Aufgabenbeispiel wird die Verwendung des TI-Voyage oder TI-89 zur Lösung von Extremwertproblemen erläutert. Hier: Tunnelflächenquerschnitt maximieren.
Extremwert (2) Größe: 51kB

Format: pdf
An einem Aufgabenbeispiel wird die Verwendung des TI-Voyage oder TI-89 zur Lösung von Extremwertproblemen erläutert. Hier: Stadionfläche optimieren.
"gauss2()" Größe: 42kB

Format: pdf
Beispiel für ein Programm zur Lösung zweidimensionaler Gleichungssysteme. Das Programm dient zur Demonstration des Gauss-Verfahrens.
"linreg()" Größe: 42kB

Format: pdf
Beispiel für ein Programm zum Auffinden der Geradengleichung bei zwei gegebenen Punkten.
"integ()" Größe: 35kB

Format: pdf
Mit diesem Programm (für TI-89, 92, Voyage) wird über eine Liste von Elementen integriert, um z.B. aus Messwerten der Beschleunigung auf die zeitabhängige Geschwindigkeit zu schlussfolgern.
Progz Größe: --

Link
Hier findet ihr für den TI89; TI92; TI92+ und TI Voyage200 viele viele Programme und Tools. Bedenkt bitte, wer einen hat, dass der TI ein Taschenrechner (na gut, ein Taschencomputer) ist, also ein wissenschaftliches Arbeitsmittel und kein Spielzeug.
Arbeitsblatt Größe: 14kB

Format: pdf
Die Benutzung des Taschenrechners im Unterricht ist in Thüringen ab Klasse 7 erlaubt. Das beschränkt sich auf nicht programmierbare und nicht grafikfähige Taschenrechner (außer in Spezialklassen). Schade eigentlich, denn zu Zeiten, als TR generell verboten waren oder nur eine bestimmte Sorte erlaubt wurde, hatten die Schüler einen eigenen Willen zum Erlernen des perfekten Umgangs mit ihrem Arbeitsmittel. Nun ja, das ist eben ein psychologischer Effekt...
Trotzdem gibt's ein Level 1 - Arbeitsblatt mit Rechenaufgaben, die ein Schüler der Klasse 8 ohne Nachfragen sofort mit jedem normalen TR ausrechnen können müsste.
Dynam. Grafik (1) Größe: 237kB

Format: pdf
Arbeitsauftrag / Kurzvortrag zum Thema "Schieberegler". Hier am für 10er einfachen bzw. bekannten Beispiel der quadratischen Funktionen.
Dynam. Grafik (2) Größe: 237kB

Format: pdf
Erzeugen dynamischer Grafiken am TI-nspire CAS. Beispiel: Modifizierte Sinusfunktion und weiterer Arbeitsauftrag.
CAS_Training (1) Größe: 209kB

Format: pdf
Übungsaufgaben zum "Wiederfinden des Geistes" mit Inhalten der Klasse 9.
Quadratische Funktionen analysieren und darstellen, Regression ausführen.
CAS_Training (2) Größe: 359kB

Format: pdf
Modellierungsaufgaben zu quadratischen Funktionen. Schön, wenn man ein CAS hat...
CAS-Training (3) Größe: 162kB

Format: pdf
Die Themen Trigonometrie / Winkelfunktionen sind ideal geeignet, um mit dem CAS zu experimentieren, Bedienkompetenzen zu trainieren und Grenzen auszuloten. Diese "zwei" Aufgaben sollte man angehen, wenn man die Applikationen des nspire schon mal ausprobiert hat und auch seitenübergreifend zu arbeiten vermag.
Einfach mal ausprobieren! Es kann ja nichts kaputt gehen...
Biorhythmus Größe: 133kB

Format: pdf
Untersuche Deinen persönlichen Biorhythmus. Etwas Mathematik und eine geschickte Hand auf dem Taschenrechner werden Dir dabei helfen...
Fadenpendel Größe: 152kB

Format: pdf
Experimentiere mit einem Fadenpendel und werte den Versuch auf Deinem CAS aus...
Ebbe & Flut Größe: 137kB

Format: pdf
Werte den Tidenhub aus. Anhand einer gegebenen Tidentabelle soll der Wasserstand an der Nordsee analysiert werden...
Glasperlenspiel Größe: 218kB

Format: pdf
Welche Regression passt am besten? Vielleicht die händische?
Wie groß ist die Fehlerabweichung?
Quelle: ISBN 978-3-06-009148-5, Seite 55
Anstiegsfunktion
(Ableitung)
Größe: 311kB

Format: pdf
Hier wird gezeigt, wie man mit hoher Genauigkeit von einem (beliebigen) Funktionsgraphen auf die grafische Darstellung der zugehörigen Anstiegsfunktion - der ersten Ableitung - kommt, ohne dazu mühsame Handrechnungen auszuführen oder abzuschätzen, denn es wird der TI-nspire CAS verwendet...